Datenschutz

Ihre Daten werden hier nur so lange gespeichert, wie es für die technischen Verarbeitung der Anfrage notwendig ist. (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)
Anschließend wird zwei Wochen lang anonymisiert (ohne IP-Adresse) gespeichert, dass die Webseite zu einer bestimmten Zeit aufgerufen wurde und ob es dabei Probleme gegeben hat. Dies dient der Wartung des Servers, bzw. der Webseite.

Im Allgemeinen werden beim Aufruf einer Webseite einige Daten an den bereitstellenden Server geschickt:

  • Die IP-Adresse (Sie wird benötigt, damit der Server antworten kann)
  • Einige Daten über ihr Gerät, beispielsweise das verwendete Betriebssystem
  • Ggf. von wo Sie auf die Webseite verlinkt wurden