Java

Was ist Java?

Java ist eine der wohl verbreitetsten Programmiersprachen. Sie ist nicht primär darauf ausgelegt direkt in Maschinencode übersetzt zu werden. Stattdessen wird ein Java-Programm von einem anderen Programm, genannt "Laufzeitumgebung", ausgeführt.
Durch diese Abstraktion kann der Java-Entwickler leichter plattformunabhängig entwickeln. Das bedeutet er muss sich weniger Gedanken über das Betriebssystem machen, auf dem seine Software laufen wird. Außerdem gewährt Java gegenüber systemnahen Programmiersprachen einige Bequemlichkeiten. Dazu gehört zum Beispiel eine vereinfachte Speicherverwaltung.
Der Umweg über die Java-Laufzeitumgebung und deren zusätzlichen Features kostet allerdings Leistung. In vielen Fällen spielt dieser mehr oder weniger geringe Performance-Unterschied allerdings keine Rolle.
Java wird auch für die Entwicklung von Apps für Android verwendet. Android ist das verbreitetste Betriebssystem für Smartphones.

Meine Android App Entwürfe

Da Java gut geeignet ist Spiele zu entwickeln, ohne sich von vorn herein auf die Zielplattform festzulegen, habe ich den ein oder anderen Computerspiel-Entwurf in Java geschrieben. Als Grundlage hat mir hierfür das Game-Framework "libGDX" gedient. So habe ich mich mit der App-Entwicklung vertraut gemacht.